Skip to main content

Das CREATOR COLLEGE NRW startet in die nächste Runde!

 

Dieses Jahr haben gleich 12 Webvideo Creator die Chance auf einen der begehrten Plätze im Bootcamp. Außerdem gibt es erstmals für Talente hinter der Kamera in Kooperation mit der UFA und dem Kreativstudio moonvibe drei zusätzliche Plätze. Aber eins nach dem anderen:

Das College

Das CREATOR COLLEGE NRW ist ein einzigartiges Förderprogramm für Webvideo Creator, welches dieses Jahr bereits zum vierten Mal stattfindet. Das von der GATZKE.MEDIA veranstaltete Projekt wird von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert, die auch in diesem Jahr wieder im Rahmen der Teilnahme am CCNRW Webvideo-Stipendien vergibt.

Im CREATOR COLLEGE NRW lernen Webvideo-Creator von erfahrenen Experten und etablierten Creatorn alles rund ums Creator-Dasein! Ob technisches Know-how, Wachstumsstrategien, Insiderwissen von Plattformen oder Work-Life-Strategien – alle relevanten Themen für Creator werden im College behandelt.

Der Zeitplan – Überblick

Das CREATOR COLLEGE NRW 2023 besteht dabei aus dem 7-tägigen Bootcamp (25. – 31. August) sowie drei öffentlichen Events: Dem Creator Hub (06.05), der College Party (31.08.)  und dem Creator Connect (09.09). welche jede*r Creator aus dem DACH-Raum per Anmeldung kostenlos besuchen kann.

Im Bootcamp im Phantasialand – dem Herzstück des CREATOR COLLEGE – erhalten ausgewählte Stipendiat*innen in 7 Tagen Zugang zu zahlreichen Seminaren, Workshops, Panels und Mentoring-Sessions. Begleitet werden die Stipendiat*innen von namhaften Content Creatorn wie Jonas Ems, Lisa Küppers und Nathan Goldblat. Für das Bootcamp kann man sich ab sofort unter https://creatorcollege.nrw/bewerben/creator ganz einfach per Videobewerbung und dem Ausfüllen eines einfachen Formulars bis zum 17. Juli bewerben.

Das Creator-Stipendium

Die Film- und Medienstiftung NRW vergibt dieses Jahr wieder bis zu 12 Webvideo-Stipendien in Höhe von 6.000 € an Content Creator aus Deutschland, welche erfolgreich am CREATOR COLLEGE 2023 teilgenommen haben. Fördervoraussetzung ist die Teilnahme als Webivdeo Creator am Bootcamp, der College Party und dem Creator Connect.

Das UFA-Stipendium

Zusätzlich vergibt die UFA Academy gemeinsam mit moonvibe erstmals 3 UFA-Stipedien für Webvide-Producer, also Creator, die vor allem eine Karriere hinter der Kamera anstreben. Die erfolgreiche Bewerbung ermöglicht dir die Aufnahme ins “UFA Academy Traineeship”-Programm, als auch für die Teilnahme am Bootcamp des CREATOR COLLEGE NRW, sowie Zugang zur College Party und dem Creator Connect. ACHTUNG: Die Bewerbungsfrist für das UFA-Stipendium als Webvideo-Producer endet bereits am 18. Juni 2023!

Der Creator Hub

Am 06. Mai fand in der wohngemeinschaft in Köln der Creator Hub statt, bei dem es für bis zu 150 Creator die Möglichkeit gab, sich in etlichen Seminaren, Paneltalks und Coachingsessions weiterzubilden und zu vernetzen. Vor Ort waren unter Anderem Creator wie Jonas Ems, Lisa Küppers, HeyMoritz, Laurinspire, Seox, Kotoon, Jo Hannes Melzer u.vm. Partner wie die UFA, GATZKE.MEDIA, Benni Bähr von Pow Media, anytips, und YouTube boten verschiedene Casting- und Beratungsslots, sowie Seminare an.

Jetzt bewerben!

Mit dem Creator Hub startete außerdem die Bewerbungsphase. Interessierte Content Creator, welche die Teilnahmebedingungen erfüllen, können sich bis zum 17. Juli über www.creatorcollege.nrw/bewerben/creator bewerben.

Für die drei UFA-Stipendien für Content Producer gilt bereits der 18. Juni als Stichtag für die Bewerbungen. Alle Infos dazu sowie das Bewerbungsformular finden Interessierte unter http://www.creatorcollege.nrw/bewerben/producer.